Venezuela

Warum die SOS-Kinderdörfer in Venezuela helfen

Warum die SOS-Kinderdörfer in Venezuela helfen

Die Menschen in Venezuela leiden unter einer dramatischen Wirtschaftskrise. Die Lebensverhältnisse verschlechtern sich immer weiter und die Inflation steigt stetig. Mehr und mehr bricht die Grundversorgung zusammen, es mangelt an Nahrungsmitteln und Medikamenten, auf den Straßen macht sich Gewalt breit. Für die Kinder bedeutet dies große Unsicherheit. Armut und Not wachsen, die Bildung ist nicht mehr garantiert. Zahlreiche Venezolaner sind bereits ins Ausland geflohen.

WEITERLESEN

Helfen Sie Kindern in Not

Schenken Sie Not leidenden Kindern und Familien eine Zukunft: Unterstützen Sie die Arbeit der SOS-Kinderdörfer.

Anzahl der Standorte

4

Familien und Bildung für

1.784

Kinder und Erwachsene

Seit

1976

im Land aktiv

Erfahren Sie mehr
AKTUELLES
Mehr Anzeigen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)