Sri Lanka

Warum die SOS-Kinderdörfer auf Sri Lanka helfen

Warum die SOS-Kinderdörfer auf Sri Lanka helfen

Die Republik im Indischen Ozean kommt nicht zur Ruhe. Nach Jahrzehnten andauernder Kämpfe, einem Tsunami mit 40.000 Toten und massiven Überflutungen im Osten des Landes sehen sich die Menschen in Sri Lanka aktuell mit einer weiteren Notlage konfrontiert: Eine wirtschaftliche, soziale und politische Krise hat zu Hyperinflation, Arbeitsplatzverlusten und Engpässen bei Lebensmitteln, Waren und Medikamenten geführt. Nach Angaben des Ministeriums für Frauen- und Kinderangelegenheiten sind neun von zehn Menschen in Sri Lanka seit Beginn der Krise auf staatliche Hilfe angewiesen.

WEITERLESEN

Helfen Sie Kindern in Not

Schenken Sie Not leidenden Kindern und Familien eine Zukunft: Unterstützen Sie die Arbeit der SOS-Kinderdörfer.

Anzahl der Standorte

10

Familien und Bildung für

7.534

Kinder und Erwachsene

Seit

1980

im Land aktiv

Erfahren Sie mehr
AKTUELLES
Mehr Anzeigen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)