Norwegen

Warum die SOS-Kinderdörfer in Norwegen helfen

Warum die SOS-Kinderdörfer in Norwegen helfen

Norwegen gehört zu den reichsten und einkommensgerechtesten Ländern der Welt. Kinder genießen dort besonderen Schutz und haben Zugang zu einem ausgezeichneten schulischen Bildungssystem. Dennoch leben vor allem Einwanderer-Familien teilweise unter der Armutsgrenze. Und auch in einem wohlhabenden Staat wie Norwegen werden Kinder körperlich misshandelt oder sexuell missbraucht. Etwa 100.000 Kinder sind Opfer wiederholter häuslicher Gewalt.

WEITERLESEN

Anzahl der Standorte

1

Familien und Bildung für

1

Kinder und Erwachsene

Seit

2008

im Land aktiv

Erfahren Sie mehr

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)