Bürgerkrieg in Syrien: SOS-Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zum Bürgerkrieg in Syrien und zur Nothilfe der SOS-Kinderdörfer.
  • Die SOS-Kinderdörfer fordern eine Allianz für die psychologische Betreuung syrischer Kinder. Foto: Abdalkader Al-Fayad

    Syrien: "Kalifat" zerbricht

    04.09.2017 - Die IS-Hochburg Rakka in Syrien steht kurz vor dem Fall, ein Ende des Leids ist für tausende Kinder der Stadt nicht in Sicht. Die SOS-Kinderdörfer fordern Allianz für psychologische Betreuung. Mehr
  • Syrien: Hilfe für evakuierte Flüchtlinge

    25.04.2017 - Tausende Menschen sind in Bussen aus den belagerten syrischen Ortschaften Fua und Kafraja in die Provinz Aleppo gebracht worden. Nach ihrer Ankunft versorgten die SOS-Kinderdörfer die Flüchtlinge. Mehr
  • Interview mit Katharina Ebel - Situation in Syrien nach Giftgas

    Interview: Bürgerkrieg in Syrien

    13.04.2017 - Katharina Ebel (Nothilfe-Koordinatorin der SOS-Kinderdörfer) spricht im Interview über die Ängste der Menschen vor Ort. Mehr
  • Syrien: Über 80 Prozent der Kinder schwer traumatisiert

    04.04.2017 - Zum Beginn der Syrien-Konferenz in Brüssel haben die SOS-Kinderdörfer an die EU appelliert, bei der Planung des Wiederaufbaus die psychologische Betreuung der syrischen Kinder nicht zu vergessen. Mehr
  • Interview mit Andreas Papp - 6 Jahre Krieg in Syrien

    Interview: 6 Jahre Krieg in Syrien

    15.03.2017 - Andreas Papp, der Nothilfe-Koordinator der SOS-Kinderdörfer, reiste Anfang März nach Syrien, um sich einen Überblick über die aktuelle Lage zu machen. Im Interview spricht er über die größte Not der Menschen dort. Mehr
  • 6 Jahre Krieg in Syrien

    13.03.2017 - 85 Prozent der Kinder in Syrien sind traumatisiert. Das ist die traurige Bilanz des Krieges in Syrien. SOS leistet Nothilfe und psychologische Hilfe. Mehr
  • Syrien: "Aufgeben ist keine Option!"

    22.02.2017 - Trotz des fast sechsjährigen Krieges in Syrien setzen die Menschen Hoffnung in Frieden und den Aufbau des Landes. Ein Interview mit Alia Al-Dalli, Leiterin der SOS-Kinderdörfer in Nahost, über die aktuelle Situation der Kinder und Erwachsenen in Syrien. Mehr
  • Syrien-Friedensgespräche: SOS-Kinderdörfer fordern konkrete Lösung

    22.02.2017 - Trotz Waffenruhe und anstehender Friedensgespräche: Für 13,5 Millionen Syrer ist jeder Tag ein Kampf ums Überleben. Unter ihnen sind viele Kinder, die ihre Eltern verloren haben. "Die Versorgung dieser Kinder muss oberste Priorität haben", sagt Alia Al-Dalli, die Leiterin der SOS-Kinderdörfer im Nahen Osten. Mehr
  • Kinder in Aleppo

    Kinder im zerstörten Aleppo

    10.01.2017 - Die Kämpfe in der syrischen Stadt Aleppo sind vorüber – trotzdem harren dort immer noch Zehntausende Flüchtlinge aus. Die SOS-Kinderdörfer warnen vor einer verlorenen Generation. Mehr
  • Syrien: Tausende Kinder sitzen noch immer in Aleppo fest

    20.12.2016 - Bei Minusgraden sitzen immer noch Zehntausende in der Trümmerwüste von Ost-Aleppo fest, darunter viele Frauen und Kinder. Die SOS-Kinderdörfer in Syrien leisten vor Ort Nothilfe. Mehr