05. Mai 2020 | NEWS

Doppelt helfen am #GivingTuesdayNow

Spendenaktion zugunsten der SOS-Corona-Hilfe

Heute ist #GivingTuesdayNow. Der weltweite Aktionstag, der das Thema Geben jedes Jahr in den Mittelpunkt stellt, steht dieses Jahr im Zeichen des Kampfes gegen die Corona-Pandemie. Deshalb ruft die Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer gemeinsam mit CEWE die Menschen in Deutschland dazu auf, diesen Tag zu nutzen, um für die SOS-Corona-Hilfe zu spenden.

Das Besondere daran: Alle Spenden, die am 05. Mai bis 24 Uhr an die SOS-Corona-Hilfe gehen gehen, werden verdoppelt.CEWE hat dafür insgesamt 50.000 Euro eingeplant.

"Gemeinsam wollen wir Kindern und Familien in armen Ländern beistehen. Denn die Corona-Krise und ihre wirtschaftlichen Folgen treffen sie besonders hart: Hunger und Not nehmen zu", sagt Wilfried Vyslozil, Vorstandsvorsitzender der SOS-Kinderdörfer weltweit. Und lädt alle dazu ein mitzumachen: "Helfen Sie uns, möglichst viele Kinder und Familien durch die SOS-Corona-Hilfe zu unterstützen. Denn doppelt hilft besser - ganz besonders in Zeiten wie diesen. Jetzt erst recht! Machen Sie mit!"

So funktioniert's:

  1. Sie spenden einen Beitrag Ihrer Wahl.
  2. CEWE legt den gleichen Beitrag nochmal drauf (bis zu einer Gesamtsumme von 50.000 Euro).
  3. Ihre Spende kommt doppelt bei den Kindern an.
  4. Sie wollen regelmäßig spenden, zum Beispiel als SOS-Krisenhelfer? Die ersten 12 Monatsbeiträge werden verdoppelt!

 

Ihre Spende hilft doppelt!

Der heutige #GivingTuesdayNow steht ganz im Zeichen des Kampfes gegen die Corona-Pandemie. Helfen auch Sie!

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)