"Testament und Nachlassabwicklung"

Digitale Infoveranstaltung der SOS-Kinderdörfer weltweit

Warum brauche ich ein Testament? Was passiert mit meinem Hab und Gut, wenn ich einmal nicht mehr bin? 

Ein Testament stellt sicher, dass der eigene Wille berücksichtigt wird und kann ein Vermächtnis für die Zukunft sein. Doch worauf muss man bei der Errichtung seines Testaments achten? Und wer kümmert sich um die Auflösung des Haushalts und die Abwicklung des Nachlasses? Welche Unterstützung können die SOS-Kinderdörfer geben? 

Die SOS-Kinderdörfer weltweit klären in diesem Web-Seminar die wichtigsten erbrechtlichen Fragen. Melden Sie sich hier an:

Sie können einfach online teilnehmen. Den Zugangslink erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail. Die Veranstaltung dauert etwa 1,5 Stunden. 

 

Die Referentinnen:

Aline Stenger

Aline Stenger ist Key Accounterin im Team Private Förderer. Sie berät SOS-Interessierte zu großen Spendenvorhaben, Fördermöglichkeiten über die Hermann-Gmeiner-Stiftung sowie zum gemeinnützigen Vererben.

Anett Nägler

Rechtsanwältin Anett Nägler ist Expertin im Erbrecht und der Abwicklung von Nachlässen. Sie arbeitet seit 11 Jahren für die SOS-Kinderdörfer weltweit in München. 

Anmeldung für Mittwoch, 20. Oktober 2021

Jetzt anmelden

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)