Info-Veranstaltungen zum Thema Testament, Nachlass & Erbrecht

Im Erbrecht versierte Experten der SOS-Kinderdörfer weltweit informieren regelmäßig zum Thema Testamentserrichtung und Nachlassabwicklung.

Seit vielen Jahren unterstützen Menschen, die über den Tod hinaus Gutes bewirken wollen, die SOS-Kinderdörfer weltweit und bedenken sie in ihrem Testament. Die Hilfe, die die SOS-Kinderdörfer weltweit dadurch erfahren, ist zwischenzeitlich zu einem wichtigen Standbein für unser Engagement geworden, weltweit Kindern in Not ein liebevolles Zuhause zu geben.

Wir freuen uns, mit Ihnen persönlich in Kontakt zu kommen und Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

 

We are family! Erben und Vererben unterm Regenbogen

Eine Online-Infoveranstaltung der SOS-Kinderdörfer weltweit

Erben und Vererben – gibt es für LGBTIQ* dabei Besonderheiten? Wie sind die gesetzlichen Regelungen für Verheiratete und Verpartnerte als auch für Unverheiratete mit und ohne eigene Kinder? Warum entscheiden sich queere Menschen dafür, SOS zu bedenken? Was ist zu beachten, wenn eine gemeinnützige Organisation bedacht werden soll, welche Unterstützung können die SOS-Kinderdörfer geben?

Die SOS-Kinderdörfer weltweit als unabhängige, überkonfessionelle Kinderhilfsorganisation geben in diesem Webinar Auskunft: Verena Milasta stellt die weltweite Arbeit und effektive Fördermöglichkeiten vor, die Juristin Anett Nägler klärt über die wichtigsten erbrechtlichen Fragen auf. 

Das Webinar wird am 07. Juli 2020 um 19:30 Uhr über die Videokonferenz-Plattform Webex stattfinden. Ihre Daten sind dabei sicher und Sie können anonym und kostenlos teilnehmen. Die Veranstaltung dauert eine Stunde. 

Bitte melden Sie sich zum Webinar an. 

Zum Webinar anmelden

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Verena Milasta: per E-Mail verena.milasta@sos-kd.org oder telefonisch 089 17914 – 222.

 

Informationsnachmittag 

Hier informieren wir Sie in größerer Gruppe von ca. 10 bis zu 30 Teilnehmern zum Thema „Testament und Nachlassabwicklung“ und beantworten gern Ihre Fragen hierzu. Der Eintritt ist frei. 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie herzlich um Ihre Anmeldung per E-Mail nachlassinfo@sos-kd.org oder telefonisch 089 17914 – 333.

 

Termine

  • Düsseldorf: voraussichtlich im August 2020, SOS-Kinderdörfer weltweit, Kreuzstraße 60, 40210 Düsseldorf

Weitere Termine sind in Planung.

 

Nachlass-Sprechstunden

Hier stehen wir Ihnen gern in einem persönlichen vertraulichen Gespräch für Ihre Fragen zum Thema „Testament und Nachlass“ zur Verfügung. Nachlasssprechstunden finden zu festen Terminen statt, in der Regel als Einzelgespräch, selbstverständlich auf Wunsch auch gemeinsam mit Ihren Angehörigen.

Bitte wenden Sie sich zur Vereinbarung eines Gesprächstermins im Rahmen unserer Nachlasssprechstunden an uns: per E-Mail nachlassinfo@sos-kd.org oder telefonisch 089 17914 – 333.

 

Termine                                                                                                                                           

Weitere Termine sind in Planung.


 

Persönliche Beratung

Sollten Sie nicht mobil sein oder ist Ihnen terminlich eine Teilnahme an unseren Informationsnachmittagen oder Nachlasssprechstunden nicht möglich, besuchen wir Sie auf Wunsch auch gern an Ihrem Wohnort. Gerne stehen wir Ihnen für eine Terminvereinbarung zu einem individuellen Gespräch zur Verfügung.

 

Nachlass-Ratgeber anfordern

Gerne senden wir Ihnen unseren ausführlichen Nachlass-Ratgeber kostenlos und unverbindlich per Post zu.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)