Wer zieht ein?

Lernen Sie Basima, Dalia und Laith kennen – drei der Kinder, die sich auf ihr neues Zuhause freuen: im SOS-Haus Sahnaya bei Damaskus.
  • Laith hat bei SOS ein neues Zuhause gefunden.

    Laith

    Laith musste tagelang mit seiner Mutter und den vier Geschwistern in einem dunklen Tunnel ausharren, bevor ihnen die Flucht aus dem umkämpften Ost-Ghouta gelang. Keine glückliche Flucht, denn seine Mutter bezahlte sie mit ihrem Leben. Bei SOS schöpft Laith neue Hoffnung
  • Dalia und ihre SOS-Mutter

    Dalia

    Nur zwei Jahre alt war Dalia, als sie in die Obhut der SOS-Kinderdörfer kam. Heute ist sie eine aufgeweckte Sechsjährige. Die wichtigste Person in ihrem Leben ist ihre SOS-Mama Fadila. Dalias ganze Geschichte
  • Jugendliche in Syrien

    Basima

    Basima ist eine der 14 Jugendlichen im Alter von 14 bis 20 Jahren, die in den SOS-Übergangsheimen leben. Für sie schafft SOS mit speziellen Jugendwohngruppen ein neues Zuhause, das ihrem Alter und ihrem Entwicklungsstand entspricht. Mehr über Basima erfahren

Syrische Kriegswaise

Ein Zuhause für Kriegskinder

Bitte unterstützen Sie das SOS-Haus Sahnaya mit Ihrer Spende! Es ist ein Symbol der Hoffnung für die Kinder Syriens.

 Jetzt spenden!