Spendermeinungen und Erfahrungen mit SOS-Kinderdörfer weltweit

Das sagen Spender und Paten über die SOS-Kinderdörfer weltweit:

Daumen hoch? Bewerten Sie die Arbeit der SOS-Kinderdörfer! Foto: Claire Ladavicius

Lesen Sie hier, was unsere Spender und Paten über die SOS-Kinderdörfer denken.

Die Kommentare und Bewertungen stammen aus einer Umfrage, zu der jeder Spender und Pate eingeladen wird, sobald er/sie über die Website der SOS-Kinderdörfer weltweit eine Spende tätigt oder eine Patenschaft abschließt. Die Teilnahme an dieser Umfrage ist freiwillig und anonym. Die Ergebnisse können Sie außerdem auf der offiziellen Bewertungsseite von eKomi lesen.

Unterstützen auch Sie die SOS-Kinderdörfer mit einer Patenschaft oder mit Ihrer Spende und bewerten Sie im Anschluss an Ihre Spende unsere Arbeit!

Durchschnittliche Bewertung:    5691 Bewertungen
 
 
 
 
 
Ihre Meinung über die SOS-Kinderdörfer
   Seite 276 von 285 |  274 275 276 277 278 
Bewertung vom 04.12.2012 
Ich bin grundsätzlich vom Inhalt und der Arbeit der SOS Kinderdörfer überzeugt.
Ich finde es jedoch eine große Geldverschwendung und auch für Umwelt bedenklich, dass immer große Werbebriefe versendet werden. Statt dessen würde ich liebe gerne wissen, welche Projekte realisiert werden konnten.
Außerdem funktioniert immer wieder die Online-Funktion zum Update der eigenen Daten nicht - sehr bedauerlich, wäre dies doch eine sehr kostengünstige und kundenfreundliche Möglichkeit die eigenen Daten up-to-date zu halten!
Bewertung vom 04.12.2012 
Wir haben uns vor einem Jahr für eine Dorf-Patenschaft der SOS-Kinderdörfer entschieden, da wir unsere Hilfe mehreren Menschen dort zur Verfügung stellen wollte, wo sie benötigt wird, ohne dabei einzelne Personen eines Dorfes mit einer Einzelpatenschaft zu priviligieren.
Sehr informativ fanden wir die Unterlagen, die wir zu Beginn erhalten haben, in denen das Dorf, aber auch die Situation in dem Land sehr ausführlich beschrieben wurden. Über die halbjährlichen Berichte über die Entwicklung des Dorfes freuen wir uns auch sehr. Leider haben wir es noch nicht geschafft, einen persönlichen Briefkontakt aufzunehmen, planen dies aber für die Zukunft. Sehr gut finden wir auch die Möglichkeit, das Dorf zu besuchen, und hoffen dies in den kommenden Jahren mit unseren Kindern auch realisieren zu können.
Bewertung vom 04.12.2012 
Ich würde nicht so viel ungewünschte Post verschicken. Das kostet unnötig Geld, was für die Kinder benötigt wird. SOS Kinderdörfer kennt jeder und man braucht nicht so viel Werbung. Schade um Geld und Ressourcen :-(
Bewertung vom 04.12.2012 
Ich stehe kurz davor, der Organisation dem Rücken zuzuwenden. Ich habe nicht viel und davon gebe ich noch das Minimum an SOS Kinderdörfer. Und als Dank wird man überschwemmt mit Briefen und weiteren Bittstellungen, schon mit Überweisungsträger angeheftet, wie eine Rechnung!! Unmöglich. Wahrscheinlich geht mein Geld genau dafür raus. Ich bezahl SOS um mich zu belästigen. Was macht Ihr eigentlich mit meinem Geld? Konkret!
Bewertung vom 04.12.2012 
Alles prima, gut für Kinder weltweit.
Einziger Knackpunkt: Zuviel Reklame an Spender....
Denke mal da könnten jede Menge Porto- und Material-
kosten eingespart werden.
Bewertung vom 04.12.2012 
Ich bin erst seit knapp einem Jahr Pate und erlaube mir daher noch kein abschließendes Urteil. Allerdings habe ich einen bisher durchaus positiven Eindruck.
Bewertung vom 04.12.2012 
Man wird immer Informiert über die Patenschaft des Kindes.
Bewertung vom 04.12.2012 
Schon seit Jahren spenden wir an die Organisation - ohne bestimmte Zweckangabe. Nun haben wir uns entschlossen, auch eine Patenschaft zu übernehmen, was bisher reibungslos klappte. Allerdings können wir hierzu noch nicht allzuviel sagen, da die Patenschaft noch neu für uns ist.
Bewertung vom 04.12.2012 
Ihr Kommunikationstil gefällt mir, Sie nutzen Elemente des narrativen Journalismus um an Einzelschicksalen die Probleme der Kinder und ihrer Herkunftsländer fassbar zu machen. Dabei überschreiten Sie nie die unsichtbare Grenze, ihre Spender emotional zu erpressen/unter Druck zu setzen, wie es andere Organisationen mit hilfe dramatischer Kinderschicksalen gelegentlich tun. Ich habe Vertrauen in die Organisation und ihre Projekte, deren Schwerpunkt jenseits von medientauglicher Katastrophenhilfe auf eine nachhaltige Verbesserung der Lebensumstände in den Herkunftsländern setzt.
Bewertung vom 04.12.2012 
Ich bin Projektpatin. Ich habe den Eindruck, dass mein Geld über SOS sinnvoll eingesetzt wird. Ich bekomme regelmäßige Informationen. Den Umfang der Informationen halte ich für gut: ich bin informiert und doch muss (hoffentlich) nicht zu viel Spendengeld dafür eingesetzt werden. Die Mitarbeiter der Telefonauskunft halte ich für freundlich und kompetent.

Anregung: Für 2012 boten Sie einen Postgartenkalender an. Dieser bereitet mir viel Freude. Ich bedauere, dass er für 2013 nicht aufgelegt wird.
Bewertung vom 04.12.2012 
Man sollte das Spendengeld eher für etwas sinnvolles ausgeben, anstatt andauernd Briefe an die Leute die aufgehört haben zu Spenden zu schicken.
Wenn jemand Spenden will, macht man das auch so und muss dazu nicht 20 Briefe bekommen.
Einer reicht ja wohl.
Theoretisch Spendet jemand 1x20Euro bekommt dann über Jahre hinweg Briefe zugeschickt die insgesamt viel mehr gekostet haben als die 20 Euro.
Dann hat er mit seiner Spende die eigendlich für einen Guten Zweck bestimmt war sogar noch Jemanden Geld abgezwackt.
Bewertung vom 04.12.2012 
Sehr engagiert, kreativ und zuverlässig. Insgesamt ein ansprechendes Auftreten der gesamten Organisation in allen Bereichen.
Bewertung vom 04.12.2012 
Engagement für Kinder
Bewertung vom 04.12.2012 
Nur positive Erfahrungen
Bewertung vom 04.12.2012 
Ich bin soweit zufrieden.
Bewertung vom 04.12.2012 
SOS-Kinderdörfer seit vielen Jahren seriös und engagiert.
Bewertung vom 04.12.2012 
Seit vielen Jahren denken wir, dass SOS für Spenden die wohl beste Adresse ist. Wir glauben, dass auch die Verwaltungskosten im Rahmen liegen.

Vor allem aber sehen wir, dass die SOS-Kinderdorf-Organisation wirkungsvoll und nachhaltig hilft. Wir glauben, dass Kinder, die in einer der Familien unterkommen, sehr glücklich sein dürfen und dass Sie eine Zukunftsperspektive haben. Deswegen sollte Ihre Organisation vor allen anderen gefördert werden, weil die Kinderdörfer beispielgebend zur allgemeinem Verbesserung der Zustände in den einzelnen Ländern beitragen können.
Bewertung vom 04.12.2012 
100% vertrauenswürdig.
Bewertung vom 04.12.2012 
Alles gut.
Bewertung vom 04.12.2012 
Es ist großartig wie sich SOS -Kinderdörfer weltweit für Kinder in Not einsetzt.
Wichtig finde ich auch, dass die Kinder aus einer Familie nicht auseinander gerissen werden, sondern mit ihrer neuen SOS- Kinderdorf- Mutter eine neue Familie bilden. Das gibt Vertrautheit und Zuversicht.
Weiter so.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)