Polen

Warum die SOS-Kinderdörfer in Polen helfen

Warum die SOS-Kinderdörfer in Polen helfen

Polen verzeichnet seit dem Beitritt zur Europäischen Union einen beachtlichen wirtschaftlichen Aufschwung. Doch Arbeitslosigkeit und die damit einhergehende Verarmung sind vor allem außerhalb der Städte noch immer präsent. Viele Kinder leiden unter dieser Situation. Und immer mehr junge Menschen leben in zerrütteten Familienverhältnissen. Sie laufen Gefahr, von ihren Eltern getrennt und in staatlichen Institutionen untergebracht zu werden. Auch in der Bildungspolitik herrschen noch immer erhebliche Defizite, die besonders Kinder im Vorschulalter benachteiligen.

WEITERLESEN

Anzahl der Standorte

7

Familien und Bildung für

2.397

Kinder und Erwachsene

Seit

1977

im Land aktiv

Erfahren Sie mehr
AKTUELLES
Mehr Anzeigen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)