Nachrichten aus Kolumbien

Aktuelle Nachrichten von den SOS-Kinderdörfern in Kolumbien: Lesen Sie unsere SOS-News!
  • Dengue-Fieber: Klimawandel führt zu dramatischer Ausbreitung

    05.09.2019 - In den letzten drei Monaten hat sich Dengue-Fieber weltweit dramatisch ausgebreitet. Besonders gefährdet sind kleine Kinder. Mehr
  • Venezuela: Kinder brauchen Hilfe

    24.02.2019 - Die Not im Krisenland Venezuela spitzt sich immer weiter zu. Die SOS-Kinderdörfer helfen Familien und Kindern, die aus Venezuela in die Nachbarländer Brasilien und Kolumbien geflohen sind. Mehr
  • Kinder in Patzún, Guatemala

    Kinder indigener Völker bedroht

    06.01.2019 - Ausgegrenzt und diskriminiert: Bis heute werden Millionen Kinder indigener Herkunft ihrer Rechte auf Überleben, Bildung, Schutz und Beteiligung beraubt. Die Folgen für die Kinder sind dramatisch. Mehr
  • Kolumbien: Venezolanische Flüchtlingskinder in Gefahr

    03.06.2018 - Gewalt, Hunger, Krankheiten: Flüchtlingsfamilien aus Venezuela sind im Nachbarland Kolumbien oft lebensbedrohenden Gefahren ausgesetzt. Vor allem Mädchen und Frauen werden häufig Opfer von sexuellen Übergriffen. Mehr
  • Red Hand Day 2018

    Nein zu Kindersoldaten!

    09.02.2018 - SOS-Kinderdorfkinder aus der ganzen Welt setzen sich am "Red Hand Day" (12. Februar) gegen den Einsatz von Kindersoldaten ein. Mehr
  • "YouthCan!": Arbeitsplatz-Initiative für Jugendliche

    16.11.2017 - "YouthCan!": Die SOS-Kinderdörfer starten gemeinsam mit thyssenkrupp Elevator eine Arbeitsplatz-Initiative für Jugendliche in Kolumbien, Brasilien und Indien. Mehr