News

Ganz nah am Geschehen: Aktuelle Nachrichten informieren Sie über die weltweite Arbeit der SOS-Kinderdörfer. Unsere News halten Sie immer auf dem Laufenden.
Hier können Sie die News auf einen bestimmten Zeitraum begrenzen:
  • Hungrig und traumatisiert: Die Not der Rohingya-Kinder

    17.11.2017 - Die Massenflucht der Rohingya hält an. Von der Not der Kinder berichtet der Leiter der SOS-Kinderdörfer in Bangladesch, Ghulam Ahmed Ishaque. Mehr
  • Rainer Hunold liest vor Kindern in Berlin

    Vorlesetag 2017: Rainer Hunold liest

    17.11.2017 - Die SOS-Kinderdörfer beteiligten sich erneut am Bundesweiten Vorlesetag. Für den Vorlesetag am 17. November engagierte sich in diesem Jahr der Schauspieler Rainer Hunold. Mehr
  • Weltklimakonferenz: Smog bedroht Kinderleben

    17.11.2017 - Zum Ende der Weltklimakonferenz in Bonn fordern die SOS-Kinderdörfer die Staats- und Regierungschefs auf, bei ihren Entscheidungen an die Bedürfnisse der Kinder zu denken. Mehr
  • "YouthCan!": Arbeitsplatz-Initiative für Jugendliche

    16.11.2017 - "YouthCan!": Die SOS-Kinderdörfer starten gemeinsam mit thyssenkrupp Elevator eine Arbeitsplatz-Initiative für Jugendliche in Kolumbien, Brasilien und Indien. Mehr
  • Bangladesch: 400.000 Rohingya-Kinder bedroht

    14.11.2017 - Keine Nahrung, kein Wasser – und kaum Schutz vor Missbrauch, Ausbeutung und Menschenhandel: Etwa 600.000 Rohingya sind vor der Gewalt in Myanmar seit Ende August nach Bangladesch geflohen, 60 Prozent von ihnen sind Kinder. Mehr
  • Syrien: Eine Zuflucht für Kriegswaisen

    25.10.2017 - Die ersten Kriegswaisen sind eingezogen: Unser neues SOS-Kinderdorf in Syrien hat seine Pforten geöffnet. Mehr
  • Terror in Somalia: Gewalt behindert Arbeit der SOS-Kinderdörfer

    20.10.2017 - Die erneute Gewalteskalation in Somalia erschwert die Arbeit von Hilfsorganisationen. Die Kinder trifft dies besonders hart. Mehr
  • Kinder aus Weißrussland in Not

    SOS-Filme in Erstaustrahlung im TV

    18.10.2017 - PLANET TV zeigt aktuelle Dokumentationen, die von den SOS in Zusammenarbeit mit renommierten Doku-Regisseuren produziert wurden. Mehr
  • Beseitigung der Armut: "Wir müssen mehr tun!"

    16.10.2017 - Bis zum Jahr 2030 soll kein Mensch auf der Welt mehr in extremer Armut leben. Dieses Ziel hat sich die Weltgemeinschaft gesetzt. "Wir müssen unsere Anstrengungen massiv steigern!", sagt SOS-Pressesprecher Louay Yassin. Mehr
  • Entsetzen nach dem Anschlag in Mogadischu

    16.10.2017 - Zwei Tage nach dem verheerenden Bombenanschlag in Mogadischu werden weiter Tote und Verletzte aus den Trümmern geborgen. "Wir sind zutiefst erschüttert nach diesem entsetzlichen Angriff", sagt Ahmed Mohamed, Leiter der SOS-Kinderdörfer in Somalia. Mehr