News

Ganz nah am Geschehen: Aktuelle Nachrichten informieren Sie über die weltweite Arbeit der SOS-Kinderdörfer. Unsere News halten Sie immer auf dem Laufenden.
Hier können Sie die News auf einen bestimmten Zeitraum begrenzen:
  • Appell an G7-Gipfel: Tragödie von Idlib stoppen

    23.08.2019 - Vier Wochen, 400 Tote, darunter 90 Kinder: Die SOS-Kinderdörfer rufen die G7-Teilnehmer dazu auf, das Sterben in der syrischen Rebellenhochburg Idlib zu einem Schwerpunkt auf der Tagesordnung zu machen. Mehr
  • Sudan: Scheibe mit Einschussloch

    Immer mehr Kinder Opfer von Krieg und Gewalt

    18.08.2019 - 2018 wurden 12.000 Kinder getötet oder verwundet, Tausende entführt und als Kindersoldaten rekrutiert, Hunderttausende schwerst traumatisiert. Kinder in Konfliktregionen brauchen mehr Schutz und intensive psychologische Betreuung. Mehr
  • Somalia: SOS-Krankenpfleger im Einsatz

    Welttag der humanitären Hilfe

    16.08.2019 - In 2019 zeichnet sich ein Trend ab: Immer häufiger gerät das Leben derer in Gefahr, die in Krisengebieten die Leben anderer retten wollen. Mehr
  • Ebola-Aufklärung

    Ebola: Zahl der Toten im Kongo steigt

    08.08.2019 - Die Zahl der Ebola-Toten hat sich 2019 vervierfacht, zwei Drittel der Erkrankten sind Kinder. Der andauernde Bürgerkrieg in der Demokratischen Republik Kongo macht es fast unmöglich, die Epidemie wirkungsvoll zu bekämpfen. Mehr
  • Kinderhandel in Indien

    Ware Kind: Menschenhandel in Indien

    02.08.2019 - Geringe Kosten, hohe Profite - alle acht Minuten wird in Indien ein Kind vermisst und in den allermeisten Fällen von Menschenhändlern verschleppt. Mehr
  • Menschenhandel: Geschäft mit Kindern in Westafrika boomt

    28.07.2019 - In Westafrika sind mehr als sieben von zehn Opfern von Menschenhandel Kinder. Darauf weisen die SOS-Kinderdörfer anlässlich des Internationalen Tages gegen Menschenhandel am 30. Juli hin. Mehr
  • Berüchtigte Waisenhäuser in Osteuropa bald weitgehend geschlossen

    18.07.2019 - Osteuropas berüchtigte Waisenhäuser sollen in den nächsten Jahren geschlossen werden. Die SOS-Kinderdörfer sind maßgeblich an der Umstrukturierung beteiligt. Mehr
  • Skatepark im syrischen Damaskus eröffnet

    17.07.2019 - Bahn frei: Der in Kooperation von skate-aid und den SOS-Kinderdörfern entstandene Skatepark in Qodsaya bei Damaskus wurde offiziell eröffnet. Mehr
  • Hohe Jugendarbeitslosigkeit größtes Hemmnis für Entwicklung

    14.07.2019 - Weltweit herrscht derzeit extrem hohe Jugendarbeitslosigkeit. Die SOS-Kinderdörfer fordern die Staatengemeinschaft dazu auf, dringend mehr gegen die Jugendarbeitslosigkeit zu tun. Mehr
  • Unruhen im Sudan: Gewalt behindert Arbeit der SOS-Kinderdörfer

    02.07.2019 - Bei Massenprotesten im Sudan ist die Gewalt erneut eskaliert. "Wir lassen die uns anvertrauten Kinder nicht mehr aus dem Haus. Draußen wird geschossen", sagt Abd Elrahman Mubarak, Leiter der SOS-Kinderdörfer im Sudan. Mehr