SOS-Kinderdorf Jimma

Wie wir helfen
Weitere Daten & Fakten

Äthiopien ist mit seinen rund 80 verschiedenen Bevölkerungsgruppen von sprachlicher und kultureller Vielfalt geprägt. Die Oromo zählen zu den größten Minderheiten. Die Region Oromiya war wiederholt Schauplatz von Grenzstreitigkeiten und internen religiösen Konflikten. Zahlreiche Bewohner leben unter prekären Umständen.

Weiter Lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)