SOS-Kinderdorf Lumbini

Wie wir helfen
Weitere Daten & Fakten

Im Bezirk Rupandehi herrscht nach wie vor große Armut, obwohl jedes Jahr tausende Pilger die Geburtsstätte von Buddha besuchen und der Tourismus hohe Wachstumsraten zu verzeichnen hat. Junge Mädchen aus armen, ländlichen Familien sind in besonderem Ausmaß von Diskriminierung, Verschleppung und Ausbeutung bedroht.

Weiter Lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)