Nachrichten aus Ruanda

Aktuelle Nachrichten von den SOS-Kinderdörfern in Ruanda: Lesen Sie unsere SOS-News!
  • Ruanda: Auszeichnung für Familienhilfe

    27.05.2015 - Die SOS-Kinderdörfer in Ruanda haben für das Familienhilfe-Programm in Byumba einen "Best Practice Award" erhalten. Das Entwicklungsprojekt wurde von der ruandischen Regierung ausgezeichnet. Mehr
  • Interview: Ruanda nach dem Genozid

    03.04.2014 - Vor 20 Jahren begann der Völkermord in Ruanda. Bis zu einer Million Menschen wurden innerhalb von drei Monaten brutal ermordet. SOS-Pressesprecher Louay Yassin erzählt, wie es den Menschen heute geht. Mehr
  • Ruanda: Niebel besucht SOS-Berufsschule

    Ruanda: Niebel besucht SOS-Berufsschule

    04.06.2013 - Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel hat das SOS-Berufsbildungszentrum in Ruandas Hauptstadt Kigali besucht. Niebel zeigte sich beeindruckt von der Ausbildungsarbeit der SOS-Kinderdörfer. Mehr...
  • Ruanda: Zehn Jahre nach dem Genozid

    05.04.2004 - Anfang April jährt sich der Beginn des Massenmordens in Ruanda zum zehnten Mal. Dem Genozid waren innerhalb von nur 13 Wochen bis zu eine Million Menschen, vor allem Tutsi, zum Opfer gefallen. Bis heute hilft SOS in Ruanda den ruandischen Kindern, ihre traumatischen Erfahrungen zu verarbeiten und den Boden für ein friedliches Zusammenleben zwischen Tutsi und Huti zu bereiten. Mehr