Nachrichten aus Sudan

Aktuelle Nachrichten aus Sudan: Hier finden Sie News über Projekte der SOS-Kinderdörfer in dem von Bürgerkriegen gezeichneten Land. Wir halten Sie auf dem Laufenden!
  • Sudan: Scheibe mit Einschussloch

    Immer mehr Kinder Opfer von Krieg und Gewalt

    18.08.2019 - 2018 wurden 12.000 Kinder getötet oder verwundet, Tausende entführt und als Kindersoldaten rekrutiert, Hunderttausende schwerst traumatisiert. Kinder in Konfliktregionen brauchen mehr Schutz und intensive psychologische Betreuung. Mehr
  • Unruhen im Sudan: Gewalt behindert Arbeit der SOS-Kinderdörfer

    02.07.2019 - Bei Massenprotesten im Sudan ist die Gewalt erneut eskaliert. "Wir lassen die uns anvertrauten Kinder nicht mehr aus dem Haus. Draußen wird geschossen", sagt Abd Elrahman Mubarak, Leiter der SOS-Kinderdörfer im Sudan. Mehr
  • Scharfschützen, Festnahmen: Sudan steht vor dem Kollaps

    20.02.2019 - Die Gewalt bei den Protesten im Sudan gerät außer Kontrolle, jetzt steht der Kollaps der Regierung kurz bevor. Das melden die SOS-Kinderdörfer aus der Hauptstadt Khartum. Mehr
  • Kindersoldaten im Jemen: Kanonenfutter für die Front

    16.01.2019 - Die saudi-arabische Armee setzt im Jemen Kindersoldaten aus dem Sudan ein. "Sie werden als Soldaten an die Front in einem fremden Land geschickt, viele sind bereits gestorben", sagt Abdelrahman Mubarak, Leiter der SOS-Kinderdörfer im Sudan. Mehr
  • UNESCO-Künstler für den Frieden

    UNESCO-Künstler für den Frieden

    07.11.2012 - Mit seiner Theatergruppe fährt er durch Krisengebiete und engagiert sich für Versöhnung und Toleranz: Ali Mahdi, Direktor der SOS-Kinderdörfer im Sudan, wird von der Unesco als "Künstler für den Frieden" geehrt. Mehr...