SOS-Geschichten

Geschichten und Videos aus der Welt der SOS-Kinderdörfer

Lernen Sie die Geschichten einiger SOS-Kinder kennen: Warum sie ins SOS-Kinderdorf gekommen sind. Wie sie dort aufblühen und was sie mit ihren neuen Geschwistern erleben. Lesen Sie, woraus Kinderdorf-Mütter die Kraft für ihre aufopferungsvolle Aufgabe schöpfen. Oder begleiten Sie einen SOS-Sozialarbeiter zu einer Familie in einen Slum. Hier finden Sie eine Auswahl von Geschichten, Reportagen, Interviews und Videos, die vom Leben und der alltäglichen Arbeit in unseren Projekten erzählen.
  • "Der Zyklon hat uns alles genommen"

    Vor drei Wochen brach Zyklon "Idai" über die Menschen in Mosambik herein. Ihre Lage bleibt verzweifelt. Die SOS-Kinderdörfer stehen Kindern und Familien bei. SOS-Helferin Katharina Ebel berichtet aus der zerstörten Hafenstadt Beira. Mehr
  • "Wenn der Sturm sich legt"

    Norah Brinkerhof ist Traumapsychologin und seit 2017 für die SOS-Kinderdörfer in Mosambik im Einsatz. Während des Zyklons war sie in Beira und erlebte, welche Ohnmacht Naturgewalten in einem Menschen auslösen können. Das Erlebte hilft ihr jetzt, die Menschen psychologisch zu unterstützen. Mehr
  • Hilfe, die Kreise zieht: Was machen ehemalige SOS-Kinder heute?

    Tenina, Ariful, Dominga und Rijad sind in SOS-Kinderdörfern auf verschiedenen Erdteilen aufgewachsen. Heute stehen sie alle erfolgreich im Beruf. Und es ist ihnen ein Anliegen etwas zurückzugeben, von der Hilfe, die sie als Kind erfahren haben. Videos ansehen
  • Wieder zusammen

    Überall hatte die Großmutter nach ihren Enkeln gesucht, sie war verzweifelt. Dann fand sie sie doch noch – im SOS-Kinderdorf Saboura. Mehr
  • 70 Jahre, 70 Geschichten

    70 Jahre SOS-Kinderdörfer: Unsere Fotostrecke erzählt Geschichten von den Anfängen im österreichischen Imst und aus dem Jetzt in aller Welt. Mehr
  • Was für ein Tag!

    Seit Wochen übten die Jungen und Mädchen des SOS-Kinderdorfs Kandalaksha in Russland für den großen Ski-Orientierungslauf. 200 Teilnehmer aus ganz Murmansk machten mit - und hofften auf den Sieg... Mehr
  • Weihnachts-Dingsda

    Was hat wichteln mit dem Nikolaus zu tun? Und was ist eigentlich ein Schwibbogen? Das haben wir unsere kleinen und großen SOS-Weihnachtsexperten aus dem Kinderdorf Seekirchen bei Salzburg gefragt. Hören Sie rein!
  • Jedes zweite Waisenkind in Bolivien hat Familie

    Immer wieder werden in Bolivien Kinder in Heime gesteckt, obwohl sie mit Unterstützung bei ihren Familien bleiben könnten. Die SOS-Kinderdörfer engagieren sich für eine Änderung dieser Praxis. Mehr
  • Grace möchte Krankenpflegerin werden

    Kleines Mädchen, große Pläne

    Grace lebt seit vier Jahren im SOS-Kinderdorf in Uganda. Ihre SOS-Mutter Robina spürte schnell, dass Grace ein ganz besonderes Mädchen ist. Mehr
  • Meine Kindheit hat mich nicht losgelassen

    Anatoly Anatoljewitsch Wassiljew ist in einem russischen Waisenhaus aufgewachsen. Heute ist er Leiter im SOS-Kinderdorf Tomilino bei Moskau und sagt: "Warum ich hier bin, ergibt sich aus meiner Geschichte." Mehr