Mit Musik hilft Cirilo anderen, ihre Träume zu verwirklichen

"Cirilo ist wirklich inspirierend. Mit seiner Demut, seinem Talent und einem hohen Maß an Kameradschaft , berührt er die Herzen der Menschen denen er begegnet“ Jose Ramirez, Dorfleiter von SOS-Kinderdorf Luque.


  •  
    Kurz nach dem Cirilo mit 9 Jahren in seine SOS-Kinderdorf Familie in Luque , Paraguay kam, lernte er Flöte spielen. Seit dem ist Musik das wichtigste in seinem Leben. Im Alter von 13 spielte er im Jugend -Symphonie -Orchester.
  • "Als ich 14 war, habe ich angefangen im SOS- Kinderdorf Musik zu unterrichten. Ich erinnere mich noch, dass einige meiner Schüler größer waren als ich ", sagte Cirilo. Heute fährt er drei Mal die Woche in das 4 Stunden entfernte San Juan um Kindern aus schwierigen Verhältnissen den Musikunterricht zu ermöglichen.
  • Neben seines Einsatzes für die Musik machte Cirilo das Abitur und spezialisierte sich anschließend auf Industrie-Elektronik. Im Alter von 19 wurde er Dozent für Musiktheorie an der Kunst- und Musikhochschule in Luque .
  • Cirilos Arbeit blieb nicht unbemerkt . Vor kurzem gewann er als jüngster Teilnehmer einen Dirigenten Wettbewerb der vom Symphonie Orchester der staatlichen Universität Ascunción ausgerufen wurde. Im Moment studiert er Musik an der gleichen Universität.
Wenn Cirilo Burgos Martinez ein Musikinstrument spielt oder ein Orchester dirigiert, lebt er nicht nur seinen eignen Traum. Er hilft damit auch anderen Jugendlichen und Kindern ihre eigenen Träume zu verwirklichen.

 


Zur Kandidaten-Übersicht >>

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)