Kinderlachen im Land der Steine

Die Preisträger des SPIEGEL-Schülerzeitungswettbewerbs 2004 sind nach Ghana, Gambia und nach Armenien gereist und haben vor Ort in SOS-Kinderdörfern recherchiert.


Bereits zum dritten Mal sind die SOS-Kinderdörfer weltweit Kooperationspartner des SPIEGEL-Wettbewerbs "Die Schülerzeitung des Jahres". Im vergangenen Jahr reisten die Preisträger nach Weißrussland, Polen und Bulgarien, 2002 fuhren sie nach Bosnien-Herzegowina, Italien, Swasiland, Paraguay und Argentinien.

Sechs Preisträger waren auch in diesem Jahr in der Welt unterwegs: In Zweier-Teams besuchten die Schülerzeitungsredakteure SOS-Kinderdörfer und hielten ihre Erkundungen in Reportagen fest. Sie erzählen in ihren Beiträgen von den SOS-Kindern, ihren Biografien, den Lebensumständen, von ihren neuen Müttern und von den vielen kleinen Schritten, mit denen die Kinder aus den SOS-Dörfern in die Selbständigkeit geführt werden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)