Somalia

Warum die SOS-Kinderdörfer in Somalia helfen

Warum die SOS-Kinderdörfer in Somalia helfen

Jahre des Bürgerkriegs haben in Somalia einen maroden Staat mit zerstörter Infrastruktur hinterlassen. Zahlreiche Kinder wurden als Soldaten missbraucht. Bis heute kommt es immer wieder zu militärischen Konflikten und Anschlägen. Ein Großteil der Bevölkerung lebt in Armut, auch Dürrekatastrophen setzen den Menschen immer wieder zu. All dies hat zu großen Fluchtbewegungen geführt: Zahlreiche Somalier:innen haben das Land verlassen oder sind Vertriebene im eigenen Land.

WEITERLESEN

Helfen Sie Kindern in Not

Schenken Sie Not leidenden Kindern und Familien eine Zukunft: Unterstützen Sie die Arbeit der SOS-Kinderdörfer.

Anzahl der Standorte

5

Familien und Bildung für

10.748

Kinder und Erwachsene

Seit

1983

im Land aktiv

Erfahren Sie mehr
AKTUELLES
Mehr Anzeigen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)