Nothilfe

Katastrophen und Krisen: SOS-Kinderdörfer leisten Nothilfe

Naturkatastrophen, Hungersnöte und Kriege treffen vor allem die Schwächsten: die Kinder. Die SOS-Kinderdörfer leisten daher in Katastrophen- und Krisengebieten Nothilfe für Kinder und Familien.

News zur SOS-Nothilfe

Weitere News
Flüchtlingskind Griechenland

Griechenland: Tausende Kinder in Lebensgefahr

08.02.2018 - Die Lage der Flüchtlingskinder auf der griechischen Insel Lesbos ist verzweifelt. Die Kinder leiden unter katastrophalen hygienischen Bedingungen, Gewalt und sexuellen Übergriffen. Mehr

Hungrig und traumatisiert: Die Not der Rohingya-Kinder

17.11.2017 - Die Massenflucht der Rohingya hält an. Von der Not der Kinder berichtet der Leiter der SOS-Kinderdörfer in Bangladesch, Ghulam Ahmed Ishaque. Mehr

Bangladesch: 400.000 Rohingya-Kinder bedroht

14.11.2017 - Keine Nahrung, kein Wasser – und kaum Schutz vor Missbrauch, Ausbeutung und Menschenhandel: Etwa 600.000 Rohingya sind vor der Gewalt in Myanmar seit Ende August nach Bangladesch geflohen, 60 Prozent von ihnen sind Kinder. Mehr

Somalia: Kinder hungern weiter

13.10.2017 - Die drohende Hungersnot in Somalia ist noch lange nicht abgewendet. Hunderttausende Kinder sind akut mangelernährt. Mehr

"Irma": SOS-Kinderdörfer stark beschädigt

12.09.2017 - Hurrikan Irma hat die SOS-Kinderdörfer in der Karibik sowie im US-Bundestaat Florida stark beschädigt. Mehr