Nothilfe

Katastrophen und Krisen: SOS-Kinderdörfer leisten Nothilfe

Naturkatastrophen, Hungersnöte und Kriege treffen vor allem die Schwächsten: die Kinder. Die SOS-Kinderdörfer leisten daher in Katastrophen- und Krisengebieten Nothilfe für Kinder und Familien.

News zur SOS-Nothilfe

Weitere News

Burkina Faso im Strudel der Gewalt

06.05.2019 - Jungen werden von bewaffneten Milizen als Kindersoldaten rekrutiert, Mädchen Opfer von sexueller Gewalt: "Die Situation der Kinder in Burkina Faso ist verzweifelt", berichtet Madougou Mamoudou, SOS-Nothilfekoordinator, aus der Region. Mehr

Seuchen in Mosambik: Kinder besonders gefährdet

29.03.2019 - Nach Bekanntwerden der ersten Cholerafälle in Mosambik sind besonders Kinder in großer Gefahr. "Jungen und Mädchen kann die Krankheit innerhalb weniger Stunden töten", sagt Simiao Mahumana, SOS-Leiter in Mosambik. Mehr
Überflutungen in Mosambik

Mosambik: "Apokalyptisches Chaos" nach Wirbelsturm

21.03.2019 - Ein Team der SOS-Kinderdörfer hat Beira erreicht. "Das Ausmaß der Katastrophe ist unbeschreiblich, viele Orte stehen meterhoch unter Wasser, Tausende Menschen, darunter viele Kinder, harren auf Dächern aus – ohne Wasser, Essen und medizinische Versorgung, berichtet Simiao Mahumana, Leiter der SOS-Kinderdörfer in Mosambik. Und das Hochwasser droht weiter zu steigen. Mehr

Zyklon in Mosambik: Kinder in Beira in großer Gefahr

19.03.2019 - Nach dem verheerenden Wirbelsturm "Idai" in Mosambik sind vor allem Kinder in großer Gefahr. "Viele Kinder sind obdachlos und wurden im Chaos von ihren Familien getrennt", sagte Simiao Mahumana, Leiter der SOS-Kinderdörfer in Mosambik. Mehr

Venezuela: Kinder brauchen Hilfe

24.02.2019 - Die Not im Krisenland Venezuela spitzt sich immer weiter zu. Die SOS-Kinderdörfer helfen Familien und Kindern, die aus Venezuela in die Nachbarländer Brasilien und Kolumbien geflohen sind. Mehr