Nothilfe

Katastrophen und Krisen: SOS-Kinderdörfer leisten Nothilfe

Naturkatastrophen, Hungersnöte und Kriege treffen vor allem die Schwächsten: die Kinder. Die SOS-Kinderdörfer leisten daher in Katastrophen- und Krisengebieten Nothilfe für Kinder und Familien.

News zur SOS-Nothilfe

Weitere News

Monsun: 100.000 Rohingya-Kinder in Lebensgefahr

11.07.2018 - Rohingya-Kindern in Bangladesch steht die nächste Katastrophe bevor, warnen die SOS-Kinderdörfer weltweit. Mehr als 100.000 Kinder befänden sich wegen des Monsuns in Lebensgefahr. In den überfüllten Camps drohen verheerende Erdrutsche. Mehr

Tschadsee-Region: 500.000 Kindern droht Hungertod

24.06.2018 - In der Tschadsee-Region bahnt sich erneut eine Hungerkatastrophe an: In den angrenzenden Ländern Nigeria, Niger, Tschad und Kamerun sind rund 500.000 Kinder vom Hungertod bedroht. Mehr

Kolumbien: Venezolanische Flüchtlingskinder in Gefahr

03.06.2018 - Gewalt, Hunger, Krankheiten: Flüchtlingsfamilien aus Venezuela sind im Nachbarland Kolumbien oft lebensbedrohenden Gefahren ausgesetzt. Vor allem Mädchen und Frauen werden häufig Opfer von sexuellen Übergriffen. Mehr

Südsudan: SOS-Kinderdörfer warnen vor Hungersnot

08.05.2018 - Der Südsudan steht kurz vor einer Hungersnot. Zwischen sechs und sieben Millionen Menschen droht im Bürgerkriegsland akuter Nahrungsmangel, mehr als die Hälfte davon sind Kinder. Mehr

Somalia: Hilfe für hungernde Kinder

06.04.2018 - Die drohende Hungersnot in Somalia ist noch lange nicht abgewendet. Mehrere Container der SOS-Kinderdörfer und humedica haben jetzt Mogadischu erreicht. Mehr