SOS-Geschichten aus Europa

Kinderschicksale, Interviews mit SOS-Kinderdorf-Müttern, Reportagen und Video-Dokus von unseren Projekten: Tauchen Sie ein in die Welt der SOS-Kinderdörfer in Europa! Machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit und lernen Sie unsere SOS-Kinder und Mitarbeiter kennen.
  • Kosovo: "Unsicherheit in Mamas Augen"

    Nushe Loxhaj-Bicay ist als Sozialarbeiterin in der Frauenklinik am Universitätskrankenhaus in Pristina tätig. Im Interview schildert sie die Situation der Frauen, die ihre Neugeborenen allein im Krankenhaus zurücklassen. Mehr
  • Der Superstar aus dem SOS-Kinderdorf

    Rijad Gvozden ist ein Multitalent: Er ist Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur. Er spielte an der Seite von Penelope Cruz und Angelina Jolie. Und er wuchs im SOS-Kinderdorf in Gračanica in Bosnien auf. Mehr
  • Hilfe, die Kreise zieht: Was machen ehemalige SOS-Kinder heute?

    Tenina, Ariful, Dominga und Rijad sind in SOS-Kinderdörfern auf verschiedenen Erdteilen aufgewachsen. Heute stehen sie alle erfolgreich im Beruf. Und es ist ihnen ein Anliegen etwas zurückzugeben, von der Hilfe, die sie als Kind erfahren haben. Videos ansehen
  • Was für ein Tag!

    Seit Wochen übten die Jungen und Mädchen des SOS-Kinderdorfs Kandalaksha in Russland für den großen Ski-Orientierungslauf. 200 Teilnehmer aus ganz Murmansk machten mit - und hofften auf den Sieg... Mehr
  • Weihnachts-Dingsda

    Was hat wichteln mit dem Nikolaus zu tun? Und was ist eigentlich ein Schwibbogen? Das haben wir unsere kleinen und großen SOS-Weihnachtsexperten aus dem Kinderdorf Seekirchen bei Salzburg gefragt. Hören Sie rein!
  • Meine Kindheit hat mich nicht losgelassen

    Anatoly Anatoljewitsch Wassiljew ist in einem russischen Waisenhaus aufgewachsen. Heute ist er Leiter im SOS-Kinderdorf Tomilino bei Moskau und sagt: "Warum ich hier bin, ergibt sich aus meiner Geschichte." Mehr
  • Mikrofon mit Junge im Hintergrund

    Musik ohne Grenzen

    In Athen haben Flüchtlingskinder ihren eigenen Rap einstudiert. Er verrät eine Menge über ihr Wünsche, Träume und über ihr Leben. Mehr
  • Der Koffer von Kamal

    Kamal war aus dem Iran nach Griechenland geflohen. Im SOS-Zentrum für minderjährige Flüchtlinge weigerte er sich, seinen Koffer auszupacken - bis er Vertrauen fasste. Mehr
  • "Ich war erschüttert"

    Bei seinem Besuch im Kinderheim Nr. 1 in Weißrussland begegnete SOS-Vorstand Wilfried Vyslozil viel Leid und warmherzigen Helfern. Mehr
  • Auf Wiedersehen, Ahmad!

    Immer wenn ein Kind das SOS-Zentrum für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Athen verlässt, wird eine kleine Zeremonie abgehalten. Oft sind das bewegende Momente, so wie der Abschied von Ahmad. Mehr