Aktuelle Nachrichten aus Asien

Ganz nah am Geschehen: Aktuelle Nachrichten informieren Sie über die weltweite der SOS-Kinderdörfer in Asien. Unsere News halten Sie immer auf dem Laufenden.

  • Kinderarbeit in Indien: Kapitulation vor den Unternehmen

    18.02.2019 - Mit einem freiwilligen Verhaltenskodex will die indische Textilindustrie gegen Kinderarbeit vorgehen. Die SOS-Kinderdörfer kritisieren dies als nicht ausreichend. Mehr
  • Flüchtlinge im Irak: "Das Trauma bleibt"

    22.01.2019 - Kämpfe, Explosionen, physische und psychische Folter und die ständige Angst ums eigene Leben: Die jahrelangen Machenschaften des IS im Irak haben bei den Opfern schlimme Spuren hinterlassen. Mehr
  • Überschwemmungen im Flüchtlingslager in Barelias

    Libanon: Syrische Flüchtlingskinder in Gefahr

    11.01.2019 - Schnee, Eisregen, Wassermassen: Nach schweren Schneefällen und Regen sind viele Notunterkünfte im Libanon überschwemmt. Tausende syrische Flüchtlinge hausen in improvisierten Baracken oder Notunterkünften, in denen sie kaum vor Nässe und Kälte geschützt sind. Die SOS-Kinderdörfer befürchten eine Winterkatastrophe. Mehr
  • Schatten von Kindern an einer Wand

    Acht von zehn Kindern in Waisenheimen sind nicht elternlos

    27.12.2018 - SOS warnt vor Gefahren für das Kindswohl von Heimkindern. Betroffen sind nach Angaben der SOS-Kinderdörfer etwa 6,4 Millionen Kinder. Mehr
  • Karte Indonesien

    Indonesien: Tsunami trifft Java und Sumatra

    23.12.2018 - Indonesien ist erneut von einer Naturkatastrophe getroffen worden. Ein Tsunami im Gebiet der Sunda-Straße zwischen Java und Sumatra fordert über 220 Tote. Ein Team von SOS-Helfern ist bereits auf dem Weg ins Katastrophengebiet. Mehr
  • Schäden nach Zyklon

    Indien: Zyklon Gaja trifft SOS-Kinderdorf

    19.11.2018 - Der Wirbelsturm "Gaja" hat im Südosten Indiens zu Verwüstung und Überschwemmungen geführt. Auch im SOS-Kinderdorf Nagapattinam richtete die Naturkatastrophe schwere Schäden an, SOS-Kinder und Mitarbeiter blieben jedoch unverletzt. Mehr
  • "Ihre ganze Welt ist zusammengebrochen!"

    02.11.2018 - Die Erzieherin Anis Widhiani ist Teil des Nothilfe-Teams der SOS-Kinderdörfer auf der indonesischen Insel Sulawesi. Zusammen mit ihren Kollegen unterstützt sie Jungen und Mädchen, die nach Erdbeben und Tsunami Ende September ihr Zuhause verloren haben. Mehr
  • Indonesien: 2.700 Schulen zerstört, Lehrer vermisst oder getötet

    02.11.2018 - Nach dem Tsunami auf der indonesischen Insel Sulawesi leben immer noch 25.000 Jungen und Mädchen in Nothilfecamps. Die Kinder können weiter nicht zur Schule gehen. Mehr
  • Nach dem Tsunami: Indonesische Kinder von Menschenhändlern bedroht

    19.10.2018 - Nach dem verheerenden Tsunami in Indonesien droht den Kindern auf Sulawesi weitere Gefahr: Die SOS-Kinderdörfer weltweit warnen vor Menschenhändlern. Mehr
  • Tsunami in Indonesien: SOS entsendet Hilfsteam

    01.10.2018 - Die SOS-Kinderdörfer entsenden ein Hilfsteam in die vom Tsunami überschwemmte Region. Rund 350.000 Kinder sind von der Katastrophe betroffen. Mehr