Aktuelle Nachrichten aus Asien

Ganz nah am Geschehen: Aktuelle Nachrichten informieren Sie über die weltweite der SOS-Kinderdörfer in Asien. Unsere News halten Sie immer auf dem Laufenden.

  • Syrien: Hilferufe aus Ost-Ghouta

    19.01.2018 - Noch immer leben rund 400.000 Menschen in der eingekesselten Rebellenhochburg Ost-Ghouta. Jetzt konnten mehrere Kinder aus dem zerbombten Gebiet in Sicherheit gebracht werden. Mehr
  • Kinder in Syrien

    Syrien: Dramatische Situation in Ost-Ghouta

    14.01.2018 - 200.000 Kinder sind in der Rebellenhochburg Ost-Ghouta eingeschlossen. Die SOS-Kinderdörfer fordern die sofortige Evakuierung aller Kinder. Mehr
  • Hunger, Vertreibung und Not

    12.01.2018 - Für Millionen Jungen und Mädchen gehören Ausbeutung, Krieg und Hunger zum Alltag - für Waisen, Straßenkinder, Flüchtlingskinder und Kindersoldaten. Die SOS-Kinderdörfer erwarten 2018 eine weitere Verschlechterung der Lage. Mehr
  • Hungrig und traumatisiert: Die Not der Rohingya-Kinder

    17.11.2017 - Die Massenflucht der Rohingya hält an. Von der Not der Kinder berichtet der Leiter der SOS-Kinderdörfer in Bangladesch, Ghulam Ahmed Ishaque. Mehr
  • "YouthCan!": Arbeitsplatz-Initiative für Jugendliche

    16.11.2017 - "YouthCan!": Die SOS-Kinderdörfer starten gemeinsam mit thyssenkrupp Elevator eine Arbeitsplatz-Initiative für Jugendliche in Kolumbien, Brasilien und Indien. Mehr
  • Bangladesch: 400.000 Rohingya-Kinder bedroht

    14.11.2017 - Keine Nahrung, kein Wasser – und kaum Schutz vor Missbrauch, Ausbeutung und Menschenhandel: Etwa 600.000 Rohingya sind vor der Gewalt in Myanmar seit Ende August nach Bangladesch geflohen, 60 Prozent von ihnen sind Kinder. Mehr
  • Syrien: Eine Zuflucht für Kriegswaisen

    25.10.2017 - Die ersten Kriegswaisen sind eingezogen: Unser neues SOS-Kinderdorf in Syrien hat seine Pforten geöffnet. Mehr
  • Vom Krieg traumatisiert: Syriens verwundete Kinderseelen

    28.09.2017 - Die Ausstellung "Die Stille nach der Katastrophe" in Hamburg zeigt eindrucksvoll, was allein ein Gesichtsausdruck über das Leben eines Kindes verraten kann, das der Krieg grausam getroffen hat. Für die Schau war der Fotograf und Pulitzerpreisträger Daniel Etter in Einrichtungen der SOS-Kinderdörfer in Syrien unterwegs. Mehr
  • Weltfriedenstag Kinder Syrien

    Interview zum Weltfriedenstag

    21.09.2017 - Verletzt, missbraucht, verwaist - das unfassbare Leid der Kinder, die in Kriegsgebieten leben. Interview anlässlich des Weltfriedenstags am 21.9. Mehr
  • Flutkatastrophe in Südasien

    Flutkatastrophe in Südasien

    07.09.2017 - Über 1.500 Menschen sind seit Beginn der Monsunzeit im Juni in Nepal, Indien und Bangladesch ums Leben gekommen. Die Einrichtungen der SOS-Kinderdörfer in den Katastrophengebieten blieben verschont. Die Nothilfe für Flutopfer läuft an. Mehr